Aus "Queen": Im Songtext zum Lied "Barbie Dreams" disst Nicki Minaj einige Rapper und teilt aus

Nicki Minaj Nicki Minaj Quelle: Getty Images/Jim Dyson

/

Nicki Minaj hat sich noch nie um die Meinung anderer geschert. Das wird aufs Neue in dem Song " Barbie Dreams" deutlich. Dort lässt sie beinahe an keinem ihrer Rap-Kollegen ein gutes Haar.

Immer wieder wurde der Release von " Queen", dem vierten Album von Nicki Minaj, verschoben und die Fans immer mehr auf die Folter gespannt. Am 10. August war es dann endlich so weit und Nicki Minaj präsentierte "Queen" in voller Länge. 19 Tracks zählt die LP, darunter auch der Song "Barbie Dreams", über welchen derzeit am meisten geredet wird. Denn das Lied könnte glatt als universaler Diss-Track durchgehen.


Im Songtext teilt Nicki Minaj an die Superlative der amerikanischen Rap-Szene aus und nimmt kein Blatt vor den Mund. So bekommen etwa Stars wie Drake, Eminem oder DJ Khaled ihr Fett weg. Kürzlich wurde auch das bunte und ausgeflippte Musik-Video zu "Barbie Dreams" veröffentlicht. Darin haben ebenfalls ein paar Rapper, wie etwa Lil Wayne oder 50 Cent, in Form von Handpuppen einen Auftritt.

"Barbie Dreams" - Das Video zum Song:

Zum Songtext zu "Barbie Dreams" von Nicki Minaj

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK