Anna Odobescu ist mit der Single "Stay" die diesjährige ESC-Hoffnung für Moldau

Eurovision Song Contest Eurovision Song Contest Quelle: Getty Images/Nigel Treblin

/

Das Warten hat langsam ein Ende und der Vorhang in Tel Aviv geht für den 64. Eurovision Song Contest auf. Für Moldau wir Anna Odobescu mit "Stay" auf der Bühne stehen.

Mit ihrer Rockballade konnte sie den moldauischen Vorentscheid "O Melodie pentru Europa" für sich entscheiden. Musik begleitet die 27-Jährige schon ihr ganzes Leben lang. Besonders in der Zeit nach dem Tod ihres Vaters, als sie noch ein kleines Mädchen war, fand sie darin Halt und Trost. Sie nahm bereits an verschiedensten Musikwettbewerben teil und durfte sich über einige Auszeichnungen freuen.


In den vergangenen Jahren zeigte sich Moldau sehr erfolgreich beim ESC. Mit dem Trio SunStroke Project und ihrem Song " Hey Mamma" landeten sie 2017 auf dem Podest – dieser dritte Rang war das bisher beste Ergebnis für das Land beim Eurovision Song Contest. Und auch im letzten Jahr war die Freude groß: DoReDos schaffte es mit der Single " My Lucky Day" auf Platz zehn. Ob sich Anna Odobescu dieses Jahr auch so gut gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, wird sich bald zeigen.

"Stay" - Das Video zum Song:

Zum Songtext zu "Hey Mamma" von SunStroke Project

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK