The Father's Bargain Übersetzung
von Wolves at the Gate

The Father's Bargain Songtext Übersetzung

Intro: „Was für eine Liebe ist das, Freunde? Was für eine Liebe ist so groß, so ohne Grenzen, das er gekommen ist um Leute zu retten die nichts mit ihm zu tun haben wollten. Wer bekämpft ihn selbst als er kam um uns abzutrennen von der Hölle? Was für eine Liebe ist das, die uns sieht in unserem Schmutz, kommt uns zu retten, sieht uns dieser Rettung zu widerstehen, aber macht weiter um uns alle zu retten. Welche Torheit ist das? Das er kommt uns eine Rettung anbietet und wir sagen, „NEIN!“ Warum? Was gewinnen wir durch unseren Widerstand? Oh, Wie Wundervoll er ist, Das er dich so gesehen hat und nicht aufgegeben hat!“

Oh jetzt mein Sohn, hier ist eine Kompanie von Miserablen Seelen
Kalt und getrennt, reißen ihr Gewissen mit Herzen Schwarz wie Kohle.
Hier liegen sie jetzt, Objekte der verdienten Gerechtigkeit des Zorns
Sprich deine Widerrede, was sollte für sie getan werden, Zeichne deinen Pfad.
Niemand kann die Kraft meiner tiefen und reichlichen Liebe ertragen.

Vater, ich sage, solch ist meine Liebe und mein Mitleid für alle.
Da ist ein Weg für keine Verurteilung die jemanden überfällt.
Whoa, solch ist meine Liebe und mein Mitleid für alle.
Kein Mann kann bezahlen, ich werde einen Weg bereiten.
Niemand kann bezahlen; völlig zerbrochen und arm um die Schuld zu begleichen.
Durch alles was sie gegangen sind. Ich werde einen Weg bahnen ihre Sünden zu vergessen.


Bringt herein alle ihre Sünden, Legt sie alle auf mich.
Bringt herein alle ihre Sünden, Legt sie alle auf mich.
Bringt herein alle ihre Sünden.
Jede letzte Rechnung die sie besitzen.
Legt alles auf mich.
Was sie ernten, werde ich säen
Bringt herein alle ihre Sünden.
Jede letzte Rechnung die sie besitzen.
Legt alles auf mich.

Der Platzt dieser Seelen hat sich in großer Not wiedergefunden.
Selbst für all ihre Gerechtigkeit ist es nur eine schmutzige Masse.

O mein Sohn, Du musst verstehen das wenn ich Gnade zeige, Du musst berechnen zu zahlen, das letzte bisschen meiner Wut.

Damit Gerechtigkeit regiert auf dem Thron; Perfektion ohne Fehler.
Wie können die Bösen ihren Platz finden und weiter jede Regel brechen?

Lass es so sein, Lade es auf mich. Ich kann die Last all ihrer Sünde tragen, damit alle frei sind.

Bringt herein alle ihre Sünden.
Jede letzte Rechnung die sie besitzen.
Legt alles auf mich.
Was sie ernten, werde ich säen
Bringt herein alle ihre Sünden.
Legt alles auf mich.

Erröte, lass Scharm dein Gesicht verstecken.
Für einen unendlichen Wert hat er seinen Thron für den Tot verlassen was unsere Rettung beweist.
Oh Leute, hört meine Schreie, mit all unserer Lust und unserer Lügen. Wenn die Wahrheit rauskommt von Angesicht zu Angesicht, haben wir geerntet so große Liebe und Gnade?
Nein wir haben nicht ein Ding geerntet, und da ist nichts was wir bringen können, um zu begleichen diese „Ungerechtigkeit“ und dieses Perfekte Geschenk zu bekommen.

Wenn nur du weißt von dieser Gnade und dieser Liebe die unserer Gott für alle hat, Du wirst dich drehen und in das Gesicht des Retters Jesus schauen, der dich ruft.

Oh Leute, hört meine Schreie, mit all unserer Lust und unserer Lügen. Wenn die Wahrheit rauskommt von Angesicht zu Angesicht, haben wir geerntet so große Liebe und Gnade?
Nein wir haben nicht ein Ding geerntet, und da ist nichts was wir bringen können.
So bekomme diese Liebe und Gnade, Glaube seine Liebe und Gnade.

zuletzt bearbeitet von Andreas (Stream219) am 14. Dezember 2017, 15:07

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK