Songtexte.com Drucklogo

Too Many Friends Übersetzung
von Placebo

Too Many Friends Songtext Übersetzung

Mein Computer denkt, ich wär' schwul
Ich hab den Schrott weggeworfen
Auf die Champs-Elysées
Während ich nach Hause lief

Das ist meine letzte Mitteilung
Auf dem Superhighway [1]
All das was ich noch sagen will
In einem einzigen Werk [2]

Ich hab zu viele Freunde
Zu viele Leute
Die ich nie treffen werde
Und für die ich nie da sein kann
Weil ich nie da sein werde

Könnte ich alles verschenken
Würde es eines Tages zu mir zurück kommen?
Wie eine Nadel im Heuhaufen
Oder ein teurer Stein

Aber ich kann die Ursache benennen:
Die Programme sind schuld
An meinen Sorgen und meinem Schmerz
Diesem Gefühl von starker Einsamkeit

(Chorus)

Mein Computer denkt, ich wär schwul
Was spielt es überhaupt für eine Rolle
Wenn die Leute den ganzen Tag lang
Sowieso nur auf ihr Handy schauen?

(Chorus)

____________________
[1] Gemeint ist das Internet, der "information super highway".

[2] Ein "tome" ist eigentlich ein "Band" im Sinne von "Der erste Band der Encyclopedia Britannica"; die Übersetzung mit "Band" suggeriert aber, es ginge um ein Tonband.

Zum Original Songtext von Too Many Friends
Songtext lizenziert von musiXmatch
zuletzt bearbeitet von K. (magicmulder)
am 2. Oktober 2013, 12:40
Placebo – Too Many Friends
Placebo – Too Many Friends

Übersetzung kommentieren

Andreas
1. April 2014, 15:43

mmmm bist du dir sicher das "Gay" schwul heißen soll?

Ich finde das ergibt nicht wirklich sinn!?!

"Gay" kann auch noch "lustig"
"lebhaft"

Andreas
3. Oktober 2013, 9:26

Sehr zeitgemäßer Text der meiner Meinung nach darauf hinweist wie sorglos die Gesellschaft mit all den Sozialplattformen umgeht! Jeder hat hunderte von Freunden für die er aber nie wirklich das sein kann.

Einfach Hammer !

2. Oktober 2013, 12:42

Bzgl. "declaim" hast du recht, ich hab's korrigiert. Hatte "complain" im Kopf.

Bzgl. "gay" bleibe ich bei meiner Meinung; nur wegen des Reimes benutzt gerade Brian Molko sicherlich keine veraltete Bedeutung eines derartig bedeutungsvollen Wortes.

Tom__
28. September 2013, 13:41

noch was:
declaim = vortragen und nicht beklagen

26. September 2013, 16:43

Ja, das hat es mal bedeutet, aber wer das Wort heute noch benutzt, der meint auch "schwul" damit.

Dittoheadjoe
26. September 2013, 15:42

Hallo ich hätte ein anliegen.
Ich denke nicht das mit "gay" schwul gemeint ist.
"gay" kann auch fröhlich, und lebhaft bedeuten. Vielleicht ist das die sinnvollere Übersetzung da es wohl dagestellt werden soll, dass von außen alles gut aussieht, doch im Inneren alles leer ist.. usw ;)

25. September 2013, 14:40

Thx für die Korrektur, hab's geändert.

Bei der ganzen "be there for"-Kette meint er vor allem, daß er nie im übertragenden Sinne für sie (seine Online-"Freunde") da sein kann, weil er nicht mal im physischen Sinne für sie "da sein" kann (ohne Adresse, Telefonnummer und Zeit).

FrankTheTank
19. September 2013, 17:45

Da fehlt ein "nie" in der 3. Strophe. Soll heißen: Ich werde "nie" für sie da sein.
Außerdem ist das : Und für die ich nie da sein "kann" frei interpretiert (ebenfalls 3. Strophe). Man weiß nicht ob er für sie überhaupt da sein will, jedenfall wird er nie für sie da sein. Ansonsten gut übersetzt, jetzt verstehe ich das auch mit dem highway.

Video

Placebo – Too Many Friends
${song.artistName} - ${song.name} Songtext, Übersetzungen und Videos auf Songtexte.com

Quizfrage

Wer besingt den „Summer of '69“?