Ava Maria Morales Übersetzung
von Marty Robbins

Ava Maria Morales Songtext Übersetzung

AVA MARIA NOGALES


Vor langer Zeit, in der kleinen Grenzstadt Nogales,
Da lebte ein mexikanisches Mädchen, wunderschön.
Sie hieß Ava Maria Morales,
Ihr dunkles Haar glänzte strahlend,
Wenn das Sonnenlicht darauf fiel.
Und sie liebte einen Cowboy, der ihr erzählte,
Er würde arbeiten auf einer Ranch außerhalb von Tucson.

Diamanten schenkte er ihr, das ließ viele Leute fragen,
Wir konnte er ihr solche Diamanten schenken, wie diese,
Von einem Dreißig-Dollar-Monatslohn als Cowboy?
Sie kümmerte sich nicht darum,
Was sie sagten oder was sie taten,
Denn nie bezweifelte sie, dass er arbeitete auf einer Ranch
Außerhalb Tucsons, so wie er sagte.

Da kam eine Morgens ein Fremder geritten nach Nogales.
Er trug ein Abzeichen vorne auf seiner Weste;
Der Neue in der Stadt war ein Ranger,
Und er zeigte einige Bilder
Von Outlaws und Banditen, die er jagte.
Und eines der Bilder bewog Ava Maria,
Sich abzuwenden mit Angst im Gesicht.

Ava Maria,
Es stimmt was man sagt:
Dein Cowboy ist ein Outlaw,
Ein Kopfgeld ist ausgelobt auf ihn.

Der Ranger ritt aus der Stadt
Auf der Fährte der Outlaws, die er jagte;
Ava Maria betete, er solle niemals
Den Cowboy fangen, den sie liebte und begehrte;
Denn tief im Herzen glaubte sie,
Dieser Ranger sei nicht echt.
Der Outlaw sah einfach aus wie ein Cowboy,
Der arbeitete auf der Ranch außerhalb von Tucson.

Treue Liebe ließ Ava Maria das niemals glauben,
Und dort in ihrem Fenster wollte sie jeden Abend
Eine Kerze entzünden und hoffte, er würde sie sehen.
Die Jahre verwandelten ihr dunkles Haar in Silber,
Doch ihre Liebe lebte weiter.
Sie betete jeden Abend für den Cowboy,
Der arbeitete auf der Ranch außerhalb von Tucson.

Eines Nachts war die Stadt Nogales betrübt, zu sehen,
Das Fenster, aus dem Ava Maria schauen musste,
War dunkel, wo Licht zu brennen pflegte.
Manche Liebesgeschichten gehen um für eine Weile
Und geraten dann in Vergessenheit.
Doch über ein Jahrhundert lebte die Geschichte
Von Ava Maria weiter fort.

Ava Maria,
Wenn dein Geist weiterlebt,
Hoffe ich, du hast ihn gefunden
Auf der Ranch außerhalb von Tucson.

zuletzt bearbeitet von Wolfgang (Schwiering) am 3. Januar 2018, 18:07

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK