Mercè Übersetzung
von Maria del Mar Bonet

Mercè Songtext Übersetzung

MERCÈ


Mercè,
Palma ist weit weg.
Ich bin weit weg von Straßen,
Weit weg von den Mandelbäumen
Und diesen Straßen, die die Stadmauer einschließt.

Mercè,
Weit weg von deinen Augen
Und von dem sanften Wind,
Von diesem lichten Haus.

Mercè,
Weit weg von diesen Terrassen,
Wo die Spatzen sich lieben und singen,
Und die Nonnen zum Trocknen hinauslegen
Die Sünden der Welt und die weiße Wäsche.

Und ein Priester tanzt
In der Nähe des Ziegeldaches,
In der Hoffnung, im Flug aufzusteigen
In Richtung zum blauen Himmel,
Mit seinen wehenden Gewändern.

Mercè,
Orangen und Blüten auf dem Tisch;
Mögen die Möwen dir Gesellschaft leisten,
Sobald es langsam auf den Abend zugeht.

Ich werde immer wieder zurückkehren
Zu unserem Strand;
Die Wellen erlauben mir nicht, meine liebe Mutter,
Zu weit weg davon zu reisen...

========================================

Maria del Mar Bonet widmete dieses Lied ihrer Mutter Mercè Verdaguer in den frühen 1970er Jahren. Sowohl die Live-Aufnahmen als auch eine erste Single-Version wurden in Katalonien zu großen Radio-Hits, auch wenn sie es erst 1981, nach einigen leichten instrumentalen Änderungen, in Platten aufgenommen hat. Mercè (wörtlich "Barmherzigkeit") ist in Katalonien ein unter den älteren Generationen sehr gebräuchlicher Name. Seinerzeit entsprachen marianische Frauennamen den religiösen Konventionen - in diesem Fall zu Ehren der Madonna der Barmherzigkeit.

zuletzt bearbeitet von Wolfgang (Schwiering) am 2. Mai 2018, 8:17

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!