Säv säv susa Übersetzung
von Mando Diao

Säv säv susa Songtext Übersetzung

Schilf, Schilf, rausche,
Wog, Wog, schlag,
o sagt, wohin ging Ingalill,
wohin an jenem Tag?
Sie schrie wie die waidwunde Ente und sank im See,
als grün im Frühling prangte der Klee.
Sie waren ihr gram in Östanålid,
und Ingalill zu Tode litt.
Sie waren ihr gram um ihr Glück und Gut
und um ihrer jungen Liebe Glut.
Sie stachen mit Stacheln und mit Hohn
bewarfen mit Schmutz ihre Lilienkron.
So singt, o singt den Grabsang,
ihr Wogen singet Klag,
Schilf, Schilf, rausche,
Wog, Wog, schlag!

Übersetzung (c) Klaus-Rüdiger Utschick

zuletzt bearbeitet von Klaus (Ruedeger) am 6. Mai 2018, 15:45

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK