Various Storms & Saints Übersetzung
von Florence + the Machine

Various Storms & Saints Songtext Übersetzung

Und die Luft war voll
Verschiedener Stürme und Heiligen
Betend in den Straßen
Als die Dämme zu brechen begannen
Und ich bin in dessen Agonie
Irgendwo im Bauch der Bestie
Aber du hast deinen Tribut von mir gefordert
So hab ich mich dir willentlich hingegeben
Oh, du hast mich ergattert
Ich weiß nicht, warum ich nicht einfach draußen stehe und schreie
Ich bringe mir selbst bei, frei zu sein
Das Monument der Erinnerung
Du hast es in deinem Kopf niedergerissen
Mache dir den Berg nicht zum Feind
Gehe hinaus, gehe stattdessen dort hinauf
Du sahst die Sterne direkt vor dir
Zu verlockend, um sie nicht zu berühren
Aber obwohl es dich geschockt hat
Ist da etwas elektrisches in deinem Blut
Und Menschen binden sich einfach los
Glätten ihre Lebenslinien
Wenn du dir doch einfach selbst vergeben könntest
Aber du stolperst noch immer, deine Füße geben nach
Da draußen scheint die Welt ein gewalttätiger Ort zu sein
Aber du musstest ihn haben, und so tatest du es
Manche Dinge lässt du los, um zu leben
Während überall um dich herum die Gebäude schwanken
Singst du laut, wer uns zu dem gemacht hat, was wir sind
Ich weiß, dass du blutest, aber irgendwann wird es dir gut gehen
Halte an deinem Herz fest, du wirst es sicher verwahren
Halte an deinem Herz fest, gib es nicht her
Du wirst ein Dach finden, von dem du singen kannst
Oder einen Gang, um zu tanzen
Du brauchst keine Kante, an der du dich festklammern kannst
Dein Herz ist dort, es liegt in deinen Händen
Ich weiß, es erscheint ewig
Ich weiß, es erscheint wie ein ganzes Leben
Aber eines Tages wird es vorbei sein
Ich schwöre, es ist nicht mehr so fern
Und Menschen binden sich einfach los
Glätten ihre Lebenslinien
Wenn du dir doch einfach selbst vergeben könntest
Aber du stolperst noch immer, deine Füße geben nach
Da draußen scheint die Welt ein gewalttätiger Ort zu sein
Aber du musstest ihn haben, und so tatest du es
Manche Dinge lässt du los, um zu leben
Während überall um dich herum die Gebäude schwanken
Singst du laut, wer uns zu dem gemacht hat, was wir sind
Ich weiß, dass du blutest, aber irgendwann wird es dir gut gehen
Halte an deinem Herz fest, du wirst es sicher verwahren
Halte an deinem Herz fest

zuletzt bearbeitet von Rebecca (Seele) am 7. August 2015, 11:20

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!