Padam… padam Übersetzung
von Édith Piaf

Padam… padam Songtext Übersetzung

Übersetzung von Gabriele Kentrup

Ein Lied schwebt Tag und Nacht über mir.
Es ist nicht erst seit heute hier.
Es kommt von weit her so wie ich,
denn viele Musiker begleiten mich.
Dieses Liedchen raubt mir alle Ruhe
Schon so oft wollte ich sagen, warum
Es mischt sich in alles ein, was ich tue
Und nennt mich nur albern und dumm
Und sein Wort .... übertönt mein Wort!

Padam ... Padam ... Padam
Es holt mich immer und überall ein.
Padam ... Padam ... Padam
läßt mich niemals ungestört sein.
Padam ... Padam ... Padam
redet mir in alles und jedes hinein.
Wie ein komischer Kauz folgt dies Liedchen mir,
ich kann überhaupt nichts dafür!


Dieses Lied sagt: Denk an dein Glück
Denk an die guten Zeiten zurück
Für Tränen gibt es keinen Grund
denn dein Leben war stürmisch und bunt.
Ich sehe Bilder aus vielen Jahren
von den Takten der Musik inspiriert.
sehe Affären und höre Fanfaren
Sie haben mich immer verführt.
Das Liedchen wacht .... und hat alles mitgebracht.
Padam ... Padam ... Padam
Sein "Ich liebe dich" an jenem Sommertag.
Padam ... Padam ... Padam
Mein "Für immer" im Gefühls-Supermarkt
Padam ... Padam ... Padam
Dieses "Willst du?", das ich so gerne mag
Und kaum glaubst du das Lied für diesmal gebannt,
an der nächsten Ecke hat es dich erkannt.

Padam ... Padam .. Padam
Sein Spektakel müßt ihr bloß mal hören!
Padam – Padam ... Padam
Mit meiner Geschichte will es euch betören!
Padam ... Padam ... Padam ...
Und Kummer soll uns heute nicht stören!
Denn das Liedchen schlägt heiter den Takt voll Stolz
Den Takt ... wie ein Herz aus Holz!

zuletzt bearbeitet von Marian (zachmarc) am 16. Dezember 2017, 16:49

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!