Pionirska Übersetzung
von Dubioza kolektiv

Pionirska Songtext Übersetzung

Refrain:
Wir schicken junge Leute in die Diaspora, um zu arbeiten.
Damit sie Kanäle graben und Fassaden färben.
Wir schicken junge Leute in die Diaspora, um zu arbeiten.
Damit sie die Teller schrubben, bis zum Ende der Ballade.

Strophe:
Vor dreißig Jahren, am ersten Schultag,
im Sandwich Zdenka und Poli-Salami (beides Markennamen)
Der Alten(Umgangsprache für Mutter) kommen die Tränen.
Der Alte(Vater) sagt ihr: "Beruhige dich.
Es sind keine Kinder mehr.
Sie sind nun Pioniere."
Blaue Mütze und roter Schal
Wir wahren die Freundschaft,
es geht nicht nur um Geld.
Der Pioniersschwur ist nur noch ein altes Papier.
Brüderlichkeit und Einigkeit gibt es nicht.
Jetzt ist Demokratie


Alles ist zum Teufel gegangen.
Und das ist normal für alle.
Denn das hat uns am Ende
unser Kampf gebracht.
Es werden alle Fragen gestellt,
außer Fragen der Moral.
Was warst du vor dem Krieg?
Woher hast du diesen Beutel Gold her?

Für alle unsere Nationen und alle unsere Völker,
Bosnische, Balkan (Adjektiv für Balkan), westliche Fickerein.
hat Đipalo Junuz ein perfektes Heilmittel - Hepek!

"Früher war es besser", auf dieses Gespräch habe ich keine Lust.
Es war so viel besser, dass wir uns für eine Flasche Coca Cola verkauften.
Wenn ich die Grenze überquere, durchwühlen sie mich stundenlang.
Aber ist um sonst, ich gehe auch, die Baustelle ruft.
Was war früher? Glaube mir, besser war es nicht.
Sei kein Baby, ein neuer Chef ist da MMF
"Auf WIedersehen"(in Deutsch) rufen meine Kameraden.
"Kommst du zurück?"
"Ja werde ich, wenn die Schulden abbezahlt sind."
Jemand fährt einen Mecku(wohl Automarke), jemand einen Punta, jemand geht zu Fuss.
Im wesentlichen tummeln sich alle auf die eine oder andere Weise.
Bei uns ist die Nacht klüger als der Tag.
Aber was werden wir morgen tun, wenn die ganze Nacht ausgeschenkt wird?
Halt es aus Bruder. Stelle dich damit zufrieden,
dass wenn ein Spieler ein Tor macht,
gewinnt die Mannschaft.
Ich habe niemals den Pioniersschwur geleistet,
aber hört und erhört nun diesen Funktionärsschwur:

Heute, wenn ich ein Funktionär werde.
gebe ich das Funktioniärs-Ehrenwort.
Dass ich wunderbar stehlen und lügen werde.
Und dieses Land in die Schulden stürze.
Dass ich unsere neoliberale Heimat lieben werde,
die kapitalistische Bananen-Balkan-Übergangsrepublik.
Dass ich Vetternwirtschaft und Korruption entwickeln werde
Und dass ich Unsinn von mir geben werde, den niemand glaubt.
Dass ich alle Steuerzahler schinden werde, und mit dem Geld
dann den sozialen Frieden erkaufen werde.

zuletzt bearbeitet von Dino (Dalak) am 5. Dezember 2017, 0:45

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!