The Tower Übersetzung
von Avantasia

The Tower Songtext Übersetzung

(Gabriel)
Wohin gehe ich?

Hatte noch nie einen so realen Traum
jetzt habe ich eine Vision einer offenen Tür
Mich nachhause führend, wo ich hingehöre
Traumland ich bin gekommen

Hatte noch nie solches Fleisch und Blut
Hatte ein neues Aussehen, als ich die Tür überschritt
Ist es ein Traum, in dem ich bin? Oh was geht hier vor?

Runter, runter, runter
Geh runter, runter, runter
Ich schwebe im Nichts
Sehe kein Ende: unendliche Ödnis
Und ich höre eine Stimme, die Stimme, die Stimme

Halleluja, Halleluja

Bin nie ein Kämpfer gewesen, bin nie ein Mann gewesen
Doch ich muss Vandroy helfen, er ist mein einziger Freund
Kein Ziel, aber ich weiß, dass er weiß wie
wir hier rauskommen...


Magie der Transzendenz
hat mich an diesen Ort gebracht
Vandroy in der Wirklichkeit, leitet mich auf meinem Weg
Sagte mir, das Siegel zurückzubringen
doch weiß ich noch immer nicht, wohin ich gehen soll

(Lugaid)
Kannst du die Stimme nicht 'fühlen'?
Du hast keine Wahl
Was für eine Art von Leben:
Freiheit in Fleisch -Ketten um deinen Verstand...

Gehe den Weg zum Turm
Finde die Geheimnisse dahinter!
Gehe den Weg zum Turm!
damit die Weisheit der Jahrhunderte nicht stirbst

(Elderane)
Menschen haben gute Absichten
auf ihrem Weg ins Licht
Doch einige von ihnen sind korrupt
und enden in der Nacht
Vielleicht ist es besser für dich, Menschheit
nicht zu wissen, was vor sich geht

(Gabriel)
Manchmal müssen wir gehen
Wege, die uns falsch erscheinen
Was für eine Art von Leben: Freiheit in Fleisch
Ketten um deinen Verstand...

Refrain

Finde den Namen von dem,
der im Inneren herrscht. Ah...

(Stimme im Turm)
Du bist den Langen weg durch Jahrhunderte gekommen
um mir die sieben Teile des Siegels zu bringen
Und nun, wirf es über die Mauern des Turms
Wirf das Siegel!

(Papst)
Doch zuerst, Gottvater, was ist mit der Prophezeiung?
Was ist mit deiner Belohnung: die ultimative Erleuchtung, die Knospen und die Kraft dein Königreich auf erden mit einer starken Hand zu verteidigen? Was ist mit der Prophezeiung?

(Lugaid)
Ich realisiere...

(alle)
Für den Ruhm, für den Ruhm, für den Ruhm
Für den Ruhm. Oh, was geht hier vor?

Solo

(Lugaid)
Gabriel, ich kann fühlen
Du hast es zurück, Buch und Siegel!
Noch immer ist kein Krieg gewonnen, wir haben erst begonnen...

Refrain

(Jakob)
Oh, wie konnte der Fremde das Siegel stehlen?
War es meine Schuld? Oder war es überhaupt niemandes Schuld?

zuletzt bearbeitet von Landriel (Landriel) am 25. Dezember 2017, 17:25

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!