Gethsemane (I Only Want to Say) (from "Jesus Christ Superstar") Übersetzung
von Andrew Lloyd Webber

Gethsemane (I Only Want to Say) (from "Jesus Christ Superstar") Songtext Übersetzung

Ich möchte nur sagen:
Wenn es möglich ist,
dann lass diesen Kelch an mir vorübergehen,
denn ich möchte sein Gift nicht schmecken.
Fühl, wie es mich verbrennt.
Ich habe mich verändert.
Ich bin nicht mehr so sicher wie damals, als wir anfingen.

Damals war ich begeistert.
Jetzt bin ich traurig und müde.
Hör mal, ich habe sicher deine Erwartungen übertroffen,
habe es drei Jahre lang probiert, fühlt sich an wie 30.
Könntest du so viel von irgendjemand anderem fordern?


Aber wenn ich sterbe:
Bring die Geschichte zu Ende und mach die Dinge, die du von mir forderst.
Lass sie mich hassen, schlagen, verletzen, an ihren Baum nageln.
Ich möchte wissen,
ich möchte wissen, mein Gott,
ich möchte wissen,
ich möchte wissen, mein Gott,
ich möchte sehen,
ich möchte sehen, mein Gott,
ich möchte sehen,
ich möchte sehen, mein Gott,

warum ich sterben sollte.
Würde ich mehr beachtet als jemals zuvor?
Würde, was ich gesagt und getan habe, noch von Bedeutung sein?
Ich muss wissen,
ich muss wissen, mein Herr,
ich muss wissen,
ich muss wissen, mein Herr,
ich muss sehen,
ich muss sehen, mein Herr,
ich muss sehen,
ich muss sehen, mein Herr:

Wenn ich sterbe, was wird meine Belohnung sein?
Wenn ich sterbe, was wird meine Belohnung sein?
Ich muss wissen,
ich muss wissen, mein Herr,
ich muss wissen,
ich muss wissen, mein Herr:

Warum sollte ich sterben?
Oh, warum sollte ich sterben?
Kannst du mir jetzt zeigen, dass ich nicht vergeblich umgebracht würde?
Zeig mir nur ein klein wenig von deinem allgegenwärtigen Verstand.
Zeig mir, dass es einen Grund dafür gibt, dass du mich sterben lassen willst.
Du legst viel zu sehr Wert auf das Wo und Wie und zu wenig auf das Warum.
Einverstanden, ich werde sterben.
Schau mir nur beim Sterben zu!
Sieh, wie ich sterbe!
Oh, schau mir nur beim Sterben zu!

Damals war ich begeistert.
Jetzt bin ich traurig und müde.
Schließlich habe ich es drei Jahre lang probiert, fühlt sich an wie 90.
Warum habe ich dann Angst zu beenden, was ich begonnen habe?
Was du begonnen hast - ich habe es nicht begonnen!
Gott, dein Wille ist hart.
Aber du hältst alle Karten in der Hand.
Ich werde deinen Giftbecher trinken.
Nagele mich an dein Kreuz und zerbrich mich.
Lass mich bluten, schlag mich, töte mich,
nimm mich jetzt,
bevor ich es mir anders überlege.

zuletzt bearbeitet von Bernd (bjantzen) am 28. März 2018, 23:26

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK