Tief unter der Haut Songtext
von Veronika Fischer

Tief unter der Haut Songtext

Brav sein, lieb sein
Schrein sie dir ins Hirn
Schule, Lehrplatz
Fernsehschirm
Arbeit, freizeit
Dann kommt gar nichts mehr
Als ob das alles wär
Sorglos hörn sie
Deinen Sorgen zu
Ihre Zukunft bist nur du
Leere Worte
Werfen sie nach dir
Wenn du fragst
"Was tut ihr"

Und ganz tief unter der Haut
Schlägt dein Herz einsam und laut
Es ist so schwer jung zu sein
Es gibt nicht's, was sie dir verzeihn
"Frieden bringt nichts"
Sagt das Doppelkinn
"Bomben, Umsatz, das hat Sinn",
Töten können
Sie sich tausendmal -
Einmal mehr, schon egal

Und ganz tief unter der Haut
Ist die Angst nie aufgetaut
Denn für sie, bist du so klein
Wertlos wie ein rollender Stein

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?

Fan Werden

Fan von »Tief unter der Haut« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.