Ein kleines bißchen Zärtlichkeit Songtext
von Roy Black

Ein kleines bißchen Zärtlichkeit Songtext

Irgendwann hast du mit mir geträumt

manchmal nachts in meinem Arm geweint.
Mitten in der Nacht bist du gegangen

mitten in der Nacht kamst du zurück

wieder fing ich an
an dich zu glauben

es war nur ein Augenblick.

Ein kleines bißchen Zärtlichkeit

mehr kann ich dir heut' Nacht nicht geben

ich weiß jetzt nach so langer Zeit

dein Herz ist nicht zu mehr bereit.
Gefühle für die Ewigkeit

das gibt es nicht in deinem Leben.
Ein kleines bißchen Zärtlichkeit
ist etwas
das für immer bleibt.


Irgendwann warst du dann wieder da.
Wieder fiel der Morgen auf dein Haar.
Schmetterling der Nacht
tanz deinen Reigen

auch wenn dir dabei ein Flügel bricht.
Schmetterling der Nacht
du sollst nicht bleiben
nur mit Tränen im Gesicht.

Ein kleines bißchen Zärtlichkeit

mehr kann ich dir heut' Nacht nicht geben

ich weiß jetzt nach so langer Zeit

dein Herz ist nicht zu mehr bereit.
Gefühle für die Ewigkeit

das gibt es nicht in deinem Leben.
Ein kleines bißchen Zärtlichkeit
ist etwas
das für immer bleibt.

Ein kleines bißchen Zärtlichkeit

mehr kann ich dir heut' nacht nicht geben

ich weiß jetzt nach so langer Zeit

dein Herz ist nicht zu mehr bereit.
Gefühle für die Ewigkeit

das gibt es nicht in deinem Leben.
Ein kleines bißchen Zärtlichkeit
ist etwas
das für immer bleibt.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK