Rolf Zuckowski
Quelle: Getty Images / Jens Schlueter

Theo Songtext
von Rolf Zuckowski

Theo Songtext

Theo, The-e-e-o!
Komm und hilf mir in meiner Not!
The-, lieber The-, lieber The-, lieber The-,
lieber The-, lieber The-e-e-o,
bitte mach mir ein Bananenbrot!

Ich komm halb vor Hunger um.
Theo, mach mir ein Bananenbrot.
Egal, ob sie grade ist oder krumm.
Theo, mach mir ein Bananenbrot.

Mach ein bisschen dalli, Mann,
denn mir knurrt der Magen.
Theo, mach mir ein Bananenbrot.
Ich kann das Gefühl im Bauch
nicht mehr lang ertragen.
Theo, mach mir ein Bananenbrot.

The-, lieber The-e-e-o,
komm und hilf mir in meiner Not.
The-, lieber The-e-e-o,
bitte mach mir ein Bananenbrot.


Ich hab Kohldampf wie ein Tier,
Theo, mach mir ein Bananenbrot.
Soll ich etwa verhungern hier?
Theo, mach mir ein Bananenbrot.

Mach ein bisschen dalli, Mann,
denn mir knurrt der Magen.
Theo, mach mir ein Bananenbrot.
Ich kann das Gefühl im Bauch
nicht mehr lang ertragen.
Theo, mach mir ein Bananenbrot.

The-, lieber The-e-e-o,
komm und hilf mir in meiner Not.
The-, lieber The-e-e-o,
bitte mach mir ein Bananenbrot.

Ich verdrück ein ganzes Pfund,
Theo, mach mir ein Bananenbrot.
Bananen sind ja so gesund!
Theo, mach mir ein Bananenbrot.

The-, lieber The-e-e-o,
komm und hilf mir in meiner Not.
The-, lieber The-e-e-o,
bitte mach mir ein Bananenbrot.

© MUSIK FÜR DICH Rolf Zuckowski OHG, Hamburg

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!