Rolf Zuckowski
Quelle: Getty Images / Jens Schlueter

Danke, lieber Tannenbaum Songtext
von Rolf Zuckowski

Danke, lieber Tannenbaum Songtext

Die Nüsse sind geknackt,
Geschenke ausgepackt,
das neue Spielzeug ausprobiert,
ob alles funktioniert.
Der müde Weihnachtsmann
sieht sich von oben an,
was er mit allerletzter Kraft
gerade noch geschafft.
Stumm stehst du daneben,
strahlst in deinem Kerzenschein.
Du bringst Hoffnung, Licht und Leben
in die Winternacht hinein.
Danke, lieber Tannenbaum,
für diese schöne Zeit,
danke für das Glück
und für dein buntes Lichterkleid.
Danke sagt dir jeder Blick,
solang du bei uns bist.
Schade, dass die Zeit mit dir
so bald zu Ende ist.
Die Kinder sind erwacht,
vorbei die heil'ge Nacht,
und immer noch liegt in der Luft
der süße Weihnachtsduft.
Die Eltern drehn sich stumm
noch mal im Bett herum,
zum Aufstehn ist es viel zu früh,
doch träumend ahnen sie:
Wie die Kinder spielen,
früh am Morgen ganz allein,
was sie im Weihnachtszimmer fühlen,
sogar noch ohne Kerzenschein.
Danke, lieber Tannenbaum ...
Bald wirst du geplündert,
das ist hier so Brauch,
und die süßen Sachen
landen tief in unserm Bauch.
Danke, lieber Tannenbaum ...

© MUSIK FÜR DICH Rolf Zuckowski OHG, Hamburg

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK