Das kann uns keiner nehmen Songtext
von Revolverheld

Das kann uns keiner nehmen Songtext

Alte Freunde wiedertreffen
Nach all' den Jahr'n
Wir hab'n alle viel erlebt
Und sind immernoch da

In der Kneipe an der Ecke
uns'rer ersten Bar
sieht es heute noch so aus
wie in den Neunzigern

Manche sind geblieben
Und jeden Abend hier
Meine erste Liebe
Wirkt viel zu fein dafür

Wir sind wirklich so verschieden
Und komm' heut von weit her
Doch uns're Freundschft ist geblieben
Denn uns verbindet mehr

Lasst uns die Gläser heben
Die Stadt wird hell und wir trinken auf's Leben

Wir hab'n an jede Wand geschrieben
Dass wir da war'n
Und die Momente sind geblieben
Und sind nicht zu bezahlen

Jedes Dorf und jeden Tresen
Hab'n wir zusamm' gesehen
Und wenn ich morgen drüber rede
Klingt das nach Spaß am Leben

Lasst uns die Gläser heben
Die Stadt wird hell und wir trinken auf's Leben

Und in der Kneipe an der Ecke
brennt noch immer das Licht
Wir trinken Schnaps, rauchen Kippen
und verändern uns nicht

Und in der Kneipe an der Ecke
brennt noch immer das Licht, immer das Licht
Und es ändert sich nicht

Das kann uns uns keiner nehmen

Lasst uns die Gläser heben
Die Stadt wird hell und wir trinken auf's Leben

Es ist 5 Uhr morgens und wir trinken auf's Leben
Revolverheld - Das kann uns keiner nehmen

Songtext kommentieren

Nico Glockauer

Liebes Revolverheld-Team,
ihr macht suuuuuuper Musik und wir lieben alle eure Lieder. Allerdings auf eurem neuen Album ist der englische Text, den Rea singt, schwer zu verstehen. Gibt es den irgendwo auf Lyrics???
Vielen Dank

biene

Megaaaaa geilll
I love Revolverheld

Tobiad

Super Song. Revolverheld sind einfach eine Klasse Band

Anne-Kathrin

Echt Geiles Lied!!!

Kuro-chan

Beim Chorus fehlt leider immer "Das kann uns keiner nehmen, aber sonst stimmen die Lyrics!

c6rtrerfrunder

tzt55ztz@web.de

mlossz

geiles lied