Was Ich Liebe Songtext
von Reform

Was Ich Liebe Songtext

Ich lieb den ersten Blick am Morgen,
ich lieb es wenn ich fühl, ich bin.
Ich lieb es wenn du dann noch da bist,
und ich wünsche mir, das es so bleibt.

Ich lieb die Zärtlichkeit vorm Aufstehn,

ich lieb das Wasser auf der Haut.
Ich lieb den Duft von schwarzem Kaffe
und nehme mir die Zeit dafür.

Was ich liebe hat so viele Namen


das ich sie nicht alle nennen kann.
Was ich liebe hat so viele Namen
womit also fange ich an.

Ich lieb die schöne alte Haustür,

ich lieb es, wenn man mich nicht stört.
Ich liebe Hunde, Vögel, Katzen,
und Sonnenuntergänge auch.

Ich lieb die Schuhe, die bequem sind,

ich lieb den Regen im Gesicht,
ich lieb die Kinder auf der Straße
und drei davon gehören mir.

Was ich liebe ...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!