Gefühle in mir Songtext
von Nino de Angelo

Gefühle in mir Songtext

Vers 1:

Ein Wolkenmeer verfärbt den Himmel heute morgen
Der erste Tag allein
Und er wird ohne Sonne sein
Ich hab' dich verloren
Vers 2:

Seit Stunden geh' ich ziellos durch die leeren Straßen
Ein sanfter Regen fällt
Er stört mich nicht in meiner neuen Welt
Zwischen lieben und hassen
Refrain:

Gefühle in mir
Stark wie ein Sturm ist die Liebe zu dir
Gefühle in mir
Kälter als Eis ist die Angst, die ich spür'
Man sieht's mir nicht an
Ich blute aus Wunden, die man nicht sehen kann
Das bleibt mir von dir
Nur Gefühle in mir
Vers 3:

Ich schlag' den Kragen hoch, denn es ist kalt geworden
Außen geb' ich mich stark
Doch innen fühl' ich mich so schwach
Ich hab' dich verloren
Vers 4:

Ich brauchte diese Nacht, um zu mir selbst zu finden
Jetzt, wo der Morgen kommt
Weiß ich, es hat sich nicht gelohnt
Ich kann's nicht überwinden
Refrain:

Gefühle in mir...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Videos von Nino de Angelo

Nino de Angelo – Jenseits von Eden
  • Ich sterbe nicht nochmal Nino de Angelo
  • Flieger Nino de Angelo
  • Engel und Teufel, Luisa Nino de Angelo

Übersetzung

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?

Fan Werden

Fan von »Gefühle in mir« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.