Samstag Nacht Songtext
von Nicki

Samstag Nacht Songtext

Samstag Nacht
Nicki I zähl jedn Tag bis wir zwoa uns sehn, Samstag is no weit, Denn dann ziagn ma los, die Nacht, die ghört uns, des is unser Zeit. Doch leider wird mir die Woch immer lang, was mi unruhig macht, des muaß I durchstehn bis Samstag Nacht, des muaß I durchstehn bis Samstag Nacht! Mei Boss, der is heit so grantig wie nie, koana macht's eahm recht, I wär gern weit fort, am Strand irgendwo, des wär jetzt net schlecht. Du bist net bei mir, es gibt jetzt net vui was mi glücklich macht, des muaß i durchstehn bis Samstag Nacht, des muaß I durchstehn bis Samstag Nacht! Du bist net bei mir, es gibt jetzt net vui was mi glücklich macht, des muaß durchstehn bis Samstag Nacht, des muaß i durchstehn bis Samstag Nacht! Mei Freindin ruaft o, sie ist frisch verliebt, und i hör ihr zu, Erzählt von ihrm Glück, wie's sowas nur gibt, sie laßt mir koa Ruh. Donn hängt's wieder ei, und i träum davon was mi glücklich macht, des muaß I durchstehn bis Samstag Nacht, des muaß I durchstehn bis Samstag Nacht, des muaß i durchstehn bis Samstag Nacht!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!