Gestern Nacht Songtext
von Nena

Gestern Nacht Songtext

Mitternacht ist längst schon vorbei
Nebel in den Strassen
Nur wir zwei endlich allein
Von aller Welt verlassen


Es wird Zeit nach Hause zu fahren
Die Party ist längst gelaufen
Alle Räder stehen still
Und nur die Ratten gehen schlafen
Engel der Nacht
Können nicht fliegen
Engel der Nacht
Wollen sich verlieben
Engel der Nacht wollen nichts sein
Als ein Engel für eine Nacht
Engel der Nacht
Wollen nichts versäumen
Engel der Nacht
Wollen Träume träumen
Engel der Nacht im siebten Himmel
Bleiben noch lange wach

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!