Für dich, für mich Songtext
von Max Giesinger

Für dich, für mich Songtext

Haben es uns gemütlich gemacht hier in unserem Quadrat
Ein kleines Nest gebaut in drei Zimmern
Einer Küche, einem Bad zwischen Ordnung Und Chaos
Der perfekte Spagat
Schön abgerundet im Bausparvertrag
Doch mit jedem neuen Tag
Fällt uns mehr Sand ins Getriebe
Und wir kommen langsam zum Erliegen


Lass uns endlich 'was riskieren
Für dich, für mich
Wir haben uns zu oft ausgebremst
Bevor wir angekommen sind
(...)
von Außen alles frisch
Und Innen Farbe angelegt
Deine paar Blumen im Fenster
Das Leben schön dekoriert
Und wir können so weiter machen
Bis endlich etwas passiert
Oder gleich die Koffer packen
Und uns von hier verziehen

Denn mit jedem neuen Tag
Fällt uns mehr Sand ins Getriebe
Und wir kommen langsam zum Erliegen.
Lass uns endlich 'was riskieren
Für dich, für mich
Wir haben uns zu oft ausgebremst
Bevor wir angekommen sind

Viele Wege für'n nach Rom
Wo fangen wir an?
Wenn wir jetzt die Kurve kriegen
Fahren wir nicht alles an die Wand
YEAH
Wir haben rein gar nix zu verlieren
Lass uns endlich was riskieren
Wir haben rein gar nix zu verlieren
Lass uns endlich was riskieren

Für dich, für mich
Wir haben uns zu oft ausgebremst
Bevor wir angekommen sind

Viele Wege führen nach Rom
Wo fangen wir an?

Wir jetzt die Kurve kriegen
Fahren wir nicht alles an die Wand
Fahren wir nicht alles an die Wand

(...) Instrumental

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK