Schwarz Songtext
von KMPFSPRT

Schwarz Songtext

Wir haben immer verloren
Egal welches Spiel
Und gerne wären wir schon längst gestorben
Doch das bringt halt nicht viel

Wir sind dagegen geboren
Wir haben immer gesagt
Dass das Leben an sich schon verdorben ist
Direkt vom Start

Tiefschwarzes Meer in der Mitte der Nacht
Vertrieben aus Träumen lieg ich immer noch wach
Ich lieg wach

Das Leben draußen macht keinen Sinn
Wohin es geht
Wir sind Gaijin

Wir kleiden uns schwarz weil es dunkler nicht geht
Treffen uns da, wo uns niemand je sieht
Und dann holen wir uns nachts zurück, was man Tags von uns stiehlt
Und wieder kleiden wir uns schwarz
Weil es dunkler nicht geht


Wir haben niemals gewollt
Was ihr Leben nennt
Wofür um uns herum
Die halbe Welt schon brennt

Wir haben immer gewusst
Dass wir nicht sind wie ihr
Doch wir haben unsere Rüstung
Und wir schließen das Visier

Das Leben draußen macht keinen Sinn
Wohin es geht
Wir sind Gaijin

Wir kleiden uns schwarz, weil es dunkler nicht geht
Treffen uns da, wo uns niemand je sieht
Und dann holen wir uns nachts zurück, was man Tags von uns stiehlt
Und wieder kleiden wir uns schwarz
Weil es dunkler nicht geht

Und wir laufen durch die Straßen
Sind geblendet vom Licht
Das überall in der Stadt durch dunkle Wolkendecken bricht
Wir kleiden uns schwarz, weil es dunkler nicht geht

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK