Kugelschlucker - Live Songtext
von Käptn Peng

Kugelschlucker - Live Songtext

Sie nahmen mich gefang
Vor Jahren
Eines Nachts
Kamen sie in Scharen
Verschlepten mich
Ohne mich zu fragen
Um mich unter ihrer Haut zu begraben
Mit Wörtern und Bildern und Zahlen
Begannen sie meinen Geist zu zermallen
Mich zu ihnen zu machen
War im Preis nicht gehandelt
Glückwunsch
Wir haben uns in einnander verwandelt
Ich wurde Teil ihres Körpers
Vreiwillig weil mein Wille gestört wahr
Geblendet, beteubt und gespalten
In einen goldenen Käfig gehalten
Beim essen hab ich eure Harken geschlugt
Bisher is mir meine Flucht nicht geglückt
Ihr schaut so freundlich und ihr kugt so verzükt
Doch mein Hertz ist für euch nur eine Frucht die ihr flügt
Zeit Jahren ertragen
doch jetzt Stück für Stück
Platzt mein Kopf auf
Manche behaubten ich bin verrückt
Kein Weg zurück
Mein Gefängnis zerflükt
Ich schlug die Kugeln die schickt und ich spuck sie zurück
Peng
Peng

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK