Abendglocken Songtext
von Ivan Rebroff

Abendglocken Songtext

Die Arbeit ruht, der Tag klingt aus.
Weit ist der Weg, der Weg nach Haus. Im Abendrot, erglüht das Land.
Als wär die Welt, aus Ton gebrannt. In der Ferne, ein paar Häuser.
Wo der Wald zu end geht, und das Leuten von den Glocken, das der Wind herüber weht. Der Glockenklang, erzählt den reim.
Wo kann es schöner sein, als hier daheim. Und die Sorge, ob dein Mädchen, auch noch Morgen zu dir Steht.
Weil doch alles, das was schön ist, wie der Glockenklang vergeht. Die Arbeit ruht, der Tag klingt aus.
Weit ist der Weg, der Weg nach Haus.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Videos von ähnlichen Artists

Freddy Quinn – La Paloma
  • Hurra, wir leben noch Milva
  • Durch die Nacht Nana Mouskouri

Übersetzung

Quiz
Cro nimmt es meistens ...?

Fan Werden

Fan von »Abendglocken« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.