Zesammeston Songtext
von Höhner

Zesammeston Songtext

Mann, wor ich blöd für Johr un Daac
Ne einsame Wolf, han nur allein jejach
Total verpeilt, nur Tunnelblick
Oh Mann, ich han et nit jecheck

Jedeilte Freud weed immer mieh
Un durch Dich weiß ich jetz och woröm un wie
Hück jon ich minge Wääch mit Dir
Dat Jeheimnis steck allein im Wir

Zesammesin, zesammeston
Durch Dick un durch Dünn zesamme jon
Zesammehalde jitt die Kraf
Ohne die et keiner schaff

Einzelkämpfer jewinne nur
Als Comic-Held un als Romanfijur
Im Levve zällt en joodes Team
Zesamme krieje mir dat hin


Zesammesin, zesammeston,
Durch Dick un durch Dünn zesamme jon
Zesammehalde jitt die Kraf
Ohne die et keiner schaff

Zesammesin, zesammeston
Durch Dick un durch Dünn zesamme jon
Zesammehalde jitt die Kraf
Ohne die et keiner schaff

Zesammesin, zesammeston
Durch Dick un durch Dünn zesamme jon
Zesammehalde jitt die Kraf
Ohne die et keiner schaff

Lalalala, lalalala
Lalalalala, lalala
Zesammehalde jitt die Kraf
Ohne die et keiner schaff
Ohne die et keiner schaff

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK