Bliev he als Fründ Songtext
von Höhner

Bliev he als Fründ Songtext

Unger dusende Jeseecher
Hammer uns tireck' erkannt
Uns hielt mieh als Pech und Schwefel
Und dä Ring an unsrer Hand
Mir han janix ussjelosse
Mir han alles usprobeet
Un für uns wor im siebte Himmel
Immer e Plätzje reserveet
Mir han jegläuv, dat bliev für immer su
Doch dann hammer uns verlore irgendwann, irgendwo

Bliev, bliev he als Fründ
Wat och passeet
Och wenn unsre Welt jrad ungerjeiht
Bliev he als Fründ
Un deit et och wieh
Mir krige dat hin, noch is nix ze spät


Mir han irjendwann verjesse
Wo jäjen un wo für
Dat Jeföhl hätt uns verlooße
Un jetzt steihst du in dr Dür
Du bist mir mieh als nur vertraut
Un doch föhle mir uns fremd
Kann nit irgendjet he blieve
Wemmer sich sulang schon kennt
Mir han jegläuv, dat bliev für immer su
Doch dann hammer uns verlore irgendwann, irgendwo

Bliev, bliev he als Fründ
Wat och passeet
Och wenn unsre Welt jrad ungerjeiht
Bliev he als Fründ
Un deit et och wieh
Mir krige dat hin, noch is nix ze spät

Mir bruche Zigg
Dat is doch klor
Irjendwann is et su wigg
Un mir verstonn, dat wat wor

Bliev, bliev he als Fründ
Wat och passeet
Och wenn unsre Welt jrad ungerjeiht
Bliev he als Fründ
Un deit et och wieh
Bliev

Bliev, bliev he als Fründ
Un deit et och wieh
Bliev, bliev he als Fründ
Wat och passeet
Bliev, bliev he als Fründ
Un deit et och wieh
Mir krige dat hin, noch is nix ze spät

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK