Bessarabien Songtext
von Georg Kreisler

Bessarabien Songtext

Wenn in Arabien die Zeiten besser sind
Dann heißt es Bessarabien
– Bessarabien
War dir das schon bekannt?
Und wenn Syrakus die heissen Winde weh'n
Dann heisst es Côte d'Asyrakus
– Côte d'Asyrakus
Ist das nicht interessant?

Alles hat einen Ausdruck
Alles hat einen Sinn
Außer, wenn ich nicht mehr bei dir bin

Wenn man Tomatensaft ganz maschinell erzeugt
Dann heißt er Automatensaft
– Automatensaft
Hast du das schon heraus?
Wenn man die Monika an ihren Haaren zieht
Dann heißt sie Ziehharmonika
– Ziehharmonika
Wer denkt sich sowas aus?


Alles hat einen Ausdruck
Alles hat einen Zweck
Außer, ich bin hier und du bist weg

Weisst du noch, wie wir tanzen gingen
Und du hast dich verstellt?
Weisst du noch, wie wir singen gingen
Und wir hatten kein Geld?
Weisst du noch, wie wir schweben gingen
Und die Woche war still
Und alle sagten, es sei längst April?

Weisst du, wie wir uns freuen gingen
Niemand blieb bis zuletzt?
Wie wir später bereuen gingen
Aber als wir kamen, war schon jeder Platz besetzt?
Weisst du noch, wie wir betteln gingen
Und wir suchten den Duft?
Dann kam uns wer entgegen
Und plötzlich fiel Regen...

Wenn man den Lebertran nur in Sylvanien kriegt
Dann heisst es Transsylvanien
– Transsylvanien
Selig wird, wer es glaubt!
Wenn der Herr Silie durch Zufall Peter heisst
Dann heisst er Peter Silie
– Peter Silie
Ist denn sowas erlaubt?

Alles findet ein Ende
Alles fängt einmal an
Außer, wenn ich nicht bei dir sein kann
Außer, wenn ich nicht bei dir sein kann
– Ausser dann

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!