Nordisch By Nature Songtext
von Fettes Brot

Nordisch By Nature Songtext

(Schiffmeister:)
Een, Twej, Een Twej, Drej.
Sech mol „Hey“ [Hey!] Sech mol „Hoo“ [Hoo!].
Dat is Fettes Brot op Platt inne Disco.
Jo ick bün de Jung achtern Plattenspeeler
un so deel ick op as Störtebeker sine Likedeeler.
Dor is for jeden wat dorbi wat ik speel.
Bi uns in Norden heet dat nich „Disco“ sondern „Dans op de Deel“.
Ik krakehl veel Platt in dat Mikrofon
büst nich unt'n Norden is dat schwer to verstohn.
Wohn' anne Waterkant dohn wi all
un da schnackt man nu ma so,
hör mal 'n beeten to.
Hummel Hummel [Mors! Mors!]. Ick bün Ruut, de Schippmeester,
bün as de annern Nordisch By Nature.


(Gaze:)
Sach mal, weißt Du überhaupt, was das Leben hier so bringt,
Was das regulär bedeutet, wenn Dein Schicksal Dich linkt?
Und Du morgens Deine Stullen auf'm Küchentisch vergisst,
aber Du die ganze Schose erst bei Blohm und Voss vermisst.
Dat is nich so leicht, Wie Du meinst, mien Jung!
Dat is 'ne Schietbuckelei und die macht den Rücken krumm.
Hart genug sagt man sich und gibt sich selten auf die Schnauze,
und wenn wir uns mal haun, dann 'n Holsten in die Plauze.
Mao Tse Tung war bei uns nie so'n Thema.
Mudder secht: „Politiker, die kommen und die gehen ma'.
Wichtiger, mien Jung, merk' das Dir ohne Flachs:
Die im Süden essen Stäbchen und wir essen Lachs!“

(Der Tobi & Das Bo:)
Hier kommen Deine Helden, Der Tobi & Das Bo.
Bo, bitte melden! Yo, hier kommt Disco.
Wie Samstagnacht, wie bei John Travolta,
Holterdipolter; der Bass pumpt bis Obervolta.
Hello peoples, we are here,
in the one hand a micro, in the other a beer.
We hear our music very loud.
Hey girly, do you wanna be my Braut?
Nachtfieber, Nachtfieber,
hier bei uns im Norden!
Uuh Yeah!
Immer wieder Nachtfieber, Nachtfieber,
hier bei uns im Norden!
Uuh Yeah!
Wir im Norden natürlich,
verführen Dich discomanisch.
Panische Tanzage – voll in Rage
bei unserer Trommelfellmassage.
Keine Blamage in dieser Passage,
denn die Discokugel Tobi-Tob läuft immer,
wenn ich am Mikrofon prob
und der Laserdancer MK Bo stiehlt mir aber dann die Show.
Hey Rabauke! Wo wird das Tanzbein geschwungen?

(DJ Rabauke:) Bei uns Norddeutschen!

(Renz:)
Jo, ik weer in jungen Johren an de Waterkant boorn [Moin!]
Ne steife Brise von vorn gifft mi jümmer koole Ohren.
Ick gah jeden avend up'n Swutsch un kumm erst trüch,
wenn all mien Geld is futsch.
Mann in de Tünn, gah mi ut de Sünn.
Ick bin wat ik bün, kumm mi nich anne Plünn.
Doch komm fix mal rum, um die de Norden antokieken.
Bi uns dor is jümmer wat los Achtern de Dieken.
Set di eerstmal dal, nimm 'n Kööm un 'n Aal
un smekt di dat nich, is mir dat ok schietegal.
Du bist denn woll keen Schnimp, wat nich heet,
dat ich nu schimp, aver pass op du Tüffel
wi nehmt di op de Schüffel.

(König Boris:)
Ich liebe die Schiffe, das Meer und den Hafen,
und ich liebe es, nach 'ner Party, breit am Elbstrand einzuschlafen.
Ich bin ein Hamburger Jung und ich komm voll in Schwung,
wenn ich hüpf und spring und von Hamburg sing.
Samstagabend, 'n Kööm und 'n kühles Blondes
und auf die Schnelle noch 'ne Fischfrikadelle.
Schon Störtebeker wusste, dass der Norden rockt
und hat mit seinem Kahn hier gleich angedockt.
Ja, ihr hört richtig, heute ist Discozeit.
Warum? Weil alles nach Disco schreit.
Und ihr fragt euch, ob der König das Versprochene hält?
Ja, na klar, denn ich bin Nordisch By Nature!

(Eißfeldt:)
Der Discobeat ist genau mein Ding
weil ich ein Diiisco-Sixer bin.
Oh, ich sing,
Eißfeld von der Waterkant,
schickt seine Disco-Vibrations übers ganze Land.
Ein Nordlicht wie ich ist nicht erpicht
auf die Einhaltung von Regeln, die irgendein Gericht ausspricht.
Nein, er bricht die Norm und die Gesetze gekonnt.
Hier gibt es nur Flachland, aber deshalb einen weiten Horizont.
Nicht geboren auf Jamaika, doch zu rollen mit der Zung'
ist 'n Klacks für'n Hamburger Jung.
Bede bey bey, Bede bey bey, come, come, follow me!
ich trinke Holsten und ich liebe St. Pauli.

(DJ Rabauke:) Tanz mit mi, Marie!

(Fischmob:)
Yo! Koze und Kozmic sind im Haus.
Zieh die Hausschuhe aus
und rein in die Dancing-Schuh'!
We got another funky rap for you!
From the south to the west to the east to the north,
come on Fischmob; Go off an' go off an' go off an' go off!
Hier kommt ein Rap im Kornfeld
und wenn man nach vorn fällt,
weiss man, der Korn hält,
was er verspricht.
Wasser verspricht sich nicht,
denn Wasser kann nicht sprechen,
aber Dämme brechen.
Dämme, die brechen unter den Fluten der Nordsee,
und ich lauf' weg, wenn ich 'n Mord seh'.
„Lauf, lauf!“ ruft hinter mir mein Trainer:
„Lauf, Du sollst noch aufnehmen bei die Jungs vom Container!“
Jetzt stehen wir hinter der Scheibe
und halten bestimmt nicht den Schnabel,
es sei denn, ihr zieht es raus, das Mikrofonka...
We got the fever!
Samstagnachtfieber, Nachtfieber, Fieberthermometer!
Samstagnachtfieber, Nachtfieber, Fieberthermometer!

(MK Cram, Übersetzung:)
Nein, hey, MK Cram, und lass mich jetzt mal anfangen,
Nordisch By Nature, verstehst du das?
An dem Mikrophon mit meinen Worten
bin ich echt schnell, hörst Du es schnell'n.
Ich komm aus Deutschland, hab 'n Akzent, aber das macht nix aus,
ich bin trotz alledem ein ganzer Mann, den Du nicht kennst,
aber er rennt den ganzen Tag und die ganze Nacht,
wart noch ein' Moment,
Nordisch By Nature, und ich werd' euren Tag retten.

(Super Mario:)
Aale, Aale, Aale!
Alle Mann an die Mikrophone,
stemmt dem König seine Krone,
gebt dem Renz mal 'n Flens
und schiebt das Schiff auf 'n Riff.
Ich bin's der Ingenieur,
schlängel mich so durchs Gewirr
kabel ja auch so rum, nä,
bin ja auch nicht dumm, nä.
Hab' ne Klappe wie 'ne Krabbe
und bin forsch wie 'n Dorsch
eben nordisch am Mixtisch, blütenrein, aprilfrisch
sind meine Ohr'n, denn ich bin ja auch gebor'n
auf'm Land, joa,
und das stand joa
auch im Klatschblatt meiner Heimstadt Hamburg,
ja, lach ruhich!
Aber sach nix, wenn ich abmix und dich austricks',
bin ich fix nur aufgrund meiner nordischen Natur.

(Tabula Rasa:)
Wir sind nicht nördlich, auch nicht nördlicher, sondern am nördlichsten.
Tabula Rasa – das ist Der, der Ich und Der, der ich bin.
Örtlich wortwörtlich definiert mit Flensburg.
Ich hoffe, es stört Dich nicht, wenn ich mal nach Hamburg gurk'.
Mit der Forke an der Hand stehen wir oft am Ostseesandstrand,
schauen auf die blauen, grauen Wellen – bekanntes Land.
Der Norden, der Norden, der Norden dreht auf.
Pass auf, wenn ich gleich über's Wasser lauf, nicht absauf.
Ja, ik bin immer vorköhlt und ick höb andüernd Snöp.
Snöff mir die Nase ut, wenn de mol wedder dröpt.
Denn wat mut, dat mut ja nun ma rut,
sowohl de Snöt als ok de dänische Sprachgebruck.
Og nu fortsætter vi med de Danske Sprog.
Vi to – Danske Rim, Disco, Dannebro det ka' do tro,
for vi liger syd for grænsen
Tabula Rasa, vi er her og vi giverdig chancen,
nuancen gir' vi, denne lille fede sang med vores
uovertræffelige Sprechgesang.
Rimen flød, ahh – ku du mærke dette stød?
for det du lige sad og nød, ver det Fede Brød.

Songtext kommentieren

Niklas Ademmer

Geil, best band ever