Alles für die Katz Songtext
von De Räuber

Alles für die Katz Songtext

Refrain
Am Montag mal von hinten.
Am Dienstag mal von vorn.
Am Mittwoch mal mit Liebe.
Am Donnerstag im Zorn.
Am Freitag mal ganz langsam.
Am Samstag wieder schnell.
Ja selbst am Sonntag reib ich meiner Muschi übers Fell.
Ja selbst am Sonntag reib ich meiner Muschi - mal übers Fell.


Mit ihren weichen Tatzen,
will sie mich immer kratzen.
Sie ist auch ganz erpicht,
auf Vögel so wie ich.
Man kann es gar nicht glauben,
sie steht auf weiße Tauben.
Entdeckt sie mal'ne Naus,
dann flippt si evöllig aus.
Und Abends auf dem Sofa will sie Liebe,
dann quält sie mich bis ich ihr alles gebe.

Refrain

Komm ich mal spät nach Hause,
und will unter die Brause,
dann liegt sie schon im Flur,
und schaut nicht auf die Uhr.
Kein meckern und kein maulen,
ich brauch sie nur zu kraulen,
dann springt sie an mein Bein
und läuft mit mir hinein.
denn Nachts erwachen immer ihre Triebe;
ich weiß nicht was ich tät wenn's sie nicht gäbe

Sie ist und bleibt mein größter Schatz;
die ganze Woch' is quasi für die Katz!

2 x Refrain

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!