Träume, die nur um Deine Liebe sich dreh'n Songtext
von Comedian Harmonists mit Marcel Wittrisch

Träume, die nur um Deine Liebe sich dreh'n Songtext

Träume, die nur um deine Liebe sich dreh'n,
Träume, die nie in meinem Herzen vergeh'n.
Was tu' ich schon im Mondenschein?
Willst du nicht mal mein Frühling sein, nur du allein?
Träume, die ich so gerne einmal erlebt',
Träume von leiser, zarter Hoffnung durchwebt.
Wenn du mich küßt, wird mir die Welt zum Märchen.
Träume, die nur um deine Liebe sich ewig dreh'n.


Selig in deiner Näh', plaudern wir heut' beim Tee.
Du fühlst geheim, was dir mein Blick erzählt
Von fernem Glück erzählt, daß mir dein Märchen fehlt.
Wenn du mich liebst, schön wär' die Welt, mein wär' die Welt!

Träume, die nur um deine Liebe sich dreh'n,
Träume, die nie in meinem Herzen vergeh'n,
Was tu' ich schon im Mondenschein?
Willst du nicht mal mein Frühling sein, nur du allein?
O, Träume, die ich so gerne einmal erlebt',
(die ich so gern erlebt', die süßen)
Träume von leiser, zarter Hoffnung durchwebt.
In zarter Hoffnung träum' ich, daß du mich küßt,
Wird mir die Welt zum Märchen.
Träume die nur um deine Liebe sich ewig dreh'n.

Die nur um deine Liebe sich ewig dreh'n.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK