Songtexte.com Drucklogo

Unzerbrechlich Songtext
von Casper

Quelle: Amazon

Unzerbrechlich Songtext

Lade Songtext
Liebes Tagebuch, heute kann keiner mir was. (Nein!)
Ich gebe nicht auf, bin was ich bin, nie wieder beuge ich mich.
Augen über den Schultern, lache dem Neubeginn entgegen.
Vergeude nicht eine Sekunde, hole mich raus.
Dreh das Radio so was von laut auf.
Sie sollen sehen, wie gerade eben
die Sonne mich küsst und keiner kann auf die Parade regen.
Es ist als würde ein Drei-Meter-Mann marschieren,
Parkett unter mir jubeln und mich danach verlieren.
Ich schwebe nun, lebe nun
über den Dingen und keiner kann was dagegen tun.
Lebe gut, alte Welt schäme dich nicht,
vergiss das alte, gläserne Ich.

Chorus:

Ich bin unzerbrechlich, unverletzlich.
Mach mich unvergesslich.
Bin unermesslich stark und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt.

Weit über den Dächern der Stadt
und Porzellan-Symphonien gescheiterter Liebe,
wird alles wie meine Briefe des Glücks.
Eine Welt ohne Farben und ich will da nie mehr zurück.
Sieh wie verrückt.
Alle beten im Kriege, Prediger lieben,
immer die Flasche neben der Bibel, er trägt die Kredite.
Die Giebel am Dach, Treppe vorm Haus fehlt,
Hauptsache der Zaun steht.
Sieh die vergessenen Kids, eine betrogene Jugend,
Interesse für nichts.
Wieder 6 in Physik. (Scheiß drauf!)
Lässiger Blick, Messer gezückt,
Legende der Clique, Rebelle für nichts.
Es ist alles wider dem Leben hier,
mach's gut schöne Welt, ich vergebe dir.

Chorus:

Ich bin unzerbrechlich, unverletzlich.
Mach mich unvergesslich.
Bin unermesslich stark und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt.

Zeit zum Vergeben, jeder von uns ist Kunst.
Gezeichnet vom Leben, doch heute bin ich stark.
Stampf auf. Ein Elefant ab dem heutigen Tag.
Nie mehr der mit der Brille, der die Schläge kassiert,
nie mehr der Schüchterne, mit dem keiner redet ab hier, der verlegen agiert,
nie mehr die Dicke der Klasse,
nie mehr die magersüchtige, stumme Mitte der Masse. (Nein!)
Nie mehr der Freak im Club, wegen Musikgeschmack.
Nie wieder ganz alleine, nie mehr wieder nicht lieb gehabt.
Nie von anderen wie befangen, wird gebannt,
scheiß auf den Rollstuhl: Heute wird getanzt!
Die Sonne scheint für mich, denn ich bin, denn ich bin,
denn ich bin…

Chorus:

Ich bin unzerbrechlich, unverletzlich.
Mach mich unvergesslich.
Bin unermesslich stark und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt und der Vorhang fällt
und der Vorhang fällt.

Writer(s): Benjamin Griffey Copyright: Ed. Macht Und Rebel Lyrics powered by www.musiXmatch.com

Feedback senden
Songtext lizenziert von musiXmatch

Songtext kommentieren

Noch keine Kommentare.

Videos von Casper

Casper – Im Ascheregen
  • Ariel Casper
  • Auf und davon Casper
  • So Perfekt Casper
  • Hinterland Casper
  • Michael X Casper
  • Alles endet (aber nie die Musik) Casper
  • Jambalaya Casper
${artistName} - ${name} Songtext und Lyrics auf Songtexte.com

Quizfrage

Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?