Meine Heimat Songtext
von Andreas Gabalier

Meine Heimat Songtext

Da wo reine Wasser fließen, und wo Blumenwiesen sprießen,
dort hab ich das Licht der Welt erblickt.

Wo mich helle Sonnenstrahlen durch die Sommertage tragen.
Wo's im Winter schneit, in der koltn Jahreszeit.

Auf den Spuren meiner Ahnen, als Kind von Großeltern getragen,
die mein Leben prägten, bis in alle Zeit.

Wo Väter stolz auf ihre Kinder schaun und Frauen sind voll Selbstvertraun,
mein Land, meine Liebe, mein Zuhaus.

Meine Heimat, mein Lebenselexier.
Ich betrachte mich als ein Stück von dir.
Mein Ursprung, meine Wurzeln, mein Daheim.
Meine Heimat, bei dir muss ich sein.

Wo man Freunde hat fürs Leben, und uns uns're Mädchen lieben.
Weil sie wissen, was wir für Männer sind.

Kunstkultur und Kulinarik, Hammerskraft und Wissenschaft,
mein Land, meine Liebe, mein Zuahaus.

Meine Heimat, mein Lebenselexier.
Ich betrachte mich als ein Stück von dir.
Mein Ursprung, meine Wurzeln, mein Daheim.
Meine Heimat, bei dir muss ich sein

Meine Heimat, mein Lebenselexier.
Ich betrachte mich als ein Stück von dir.
Mein Ursprung, meine Wurzeln, mein Daheim.
Meine Heimat, bei dir muss ich sein

Mein Ursprung, meine Wurzeln, mein Daheim, Meine Heimat, bei dir muss ich sein.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Videos von Andreas Gabalier

Andreas Gabalier – Amoi seg' ma uns wieder
  • I sing a Liad für di (Video 2011) Andreas Gabalier
  • Zuckerpuppen Andreas Gabalier
  • So Liab Hob I Di (Live) Andreas Gabalier
  • Sweet Little Rehlein Andreas Gabalier

Übersetzung

Quiz
Wer ist auf der Suche nach seinem Vater?

Fan Werden

Fan von »Meine Heimat« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.