Songtexte.com Drucklogo

Alicia Keys Songtexte

Biografie

Alicia Keys wurde am 25. Januar 1981 in Manhattan geboren. Dort wuchs sie als Einzelkind mit ihrer Mutter im “Hell’s Kitchen”-Viertel der Stadt auf, nachdem die Eltern sich getrennt hatten. Die New Yorkerin begann mit fünf Jahren Klavier- und Ballettunterricht zu nehmen und trotz ihres Erfolgs als R&B-Künstler lagen ihre ersten Erfahrungen mit Musik im klassischen Bereich. Damals spielte sie die Werke von Mozart, Beethoven oder ihrem Lieblingskomponisten Chopin. Mit 16 Jahren schloss sie die High School ab und entschied sich trotz einer Zusage von der Columbia University, sich vollkommen ihrer Musikkarriere zu widmen.

Heute ist die Mutter eines 2010 geborenen Sohnes eine der bekanntesten Künstlerinnen der letzten zehn Jahre und hat weltweit über 30 Millionen Alben verkauft. Schon ihr Debütalbum “Songs in A Minor” von 2001 erreichte sechsfach Platin, nachdem ihr erster Hit “Fallin’” in den USA und Europa die Charts im Sturm erobert hatte. Dass es für sie danach steil bergauf ging zeigen vor allem ihre 14 Grammy-Auszeichnungen. Seit ihrem Debüt hat sie vier weitere Studioalben und ein MTV Unplugged-Konzert veröffentlicht und zusammen mit Jack White von The White Stripes den Titelsong zum 2008 erschienenen James Bond-Film “Ein Quantum Trost” beigesteuert. Doch auch außerhalb der Musikbranche ist Alicia Keys sehr aktiv und hat zum Beispiel als Schauspielerin schon an der Seite von Ben Affleck und Andy Garcia mitgewirkt. Außerdem setzt sie sich als Botschafterin für die Organisation “Keep a Child Alive” ein, die sich für Familien in Afrika und Asien einsetzt.

Nackte Fakten

  • Ihren ersten Songtext schrieb Alicia Keys mit 14.
  • Sie und Beyoncé kennen sich schon, seit Alicia 13 war.
  • Alicia produzierte und schrieb die Lyrics zu Christina Aguileras Song “Impossible”.
  • Ihr echter Name ist Alicia Joseph Augello-Cook. Anstatt “Keys” hatte sie sich ursprünglich “Alicia Wild” nennen wollen.

Pinnwand

Noch keine Einträge.